Wie schneidet man eine Mango?

Posted on 2 min read

Obschon die Antwort dieser Frage leicht zu sein scheint, sind einige Menschen schon beim Betrachten dieser exotischen Frucht entsetzt. Weil man nie weiss, was unter der Schale verborgen ist. Wenn man aber bereits weiss, dass sich unter der Mangohaut saftiges Fruchtfleisch verbirgt, dann einfach direkt ganz nach unten scrollen für das grandiose klassische vietnamesische Mango-Shake-Rezept.

Und diejenigen von euch, die noch nie zuvor eine Mango geschält haben, sollten zuerst den folgenden Text über das richtige Schneiden einer Mango lesen.

Als Erstes, direkt nachdem man die Frucht gewaschen hat, fällt die abgeflachte Form der Frucht auf. Das wird nun wichtig! Die Mango nun so drehen, dass einen die Längsrippe “anschaut”.

Der Kern der Mango wiederholt die Linien der Frucht, das heisst, er ist flach und breit, sodass man also das Fruchtfleisch um ihn herum abschneiden muss.

Die Mango nun vorsichtig mit einem scharfen Messer oberhalb der Längskante (also quasi oberhalb vom noch nicht sichtbaren Kern) durchtrennen – ähnlich, wie man es vermutlich mit jeder anderen Steinfrucht auch tun würde. Am Einfachsten oberhalb der Mitte beginnen, bis das Messer an den Kern stösst und dann dem Kern folgen. Einmal drehen und das Ganze für die nun obenliegende Unterseite wiederholen.

Danach hat man drei Teile: zwei kernlose und einen mit einem Stein im Inneren. Nimm nun die zwei “guten” Teile und schneide sie in zwei verschiedene Richtungen, ohne die Haut zu beschädigen – quasi ein Karomuster. Dann kannst du mit einem Löffel das Fruchtfleisch herausschälen. Damit hast du etwa eine Tasse Mangofleisch.

Und nun zum Mango-Shake, auch Mango-Lassi genannt. Nimm 2 reife Mangos (nur das Fruchtfleisch wie oben beschrieben), 60 g / ¼ Tasse Joghurt, 100 g / ½ Tasse Milch und gib alles zusammen mit 1 Tasse Eis und 2 oder mehr Esslöffeln Kondensmilch in einen Mixer. Püriere es mit hoher Geschwindigkeit, bis eine gleichmässige Konsistenz erreicht ist. Proscht!

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

9 − 3 =

No Comments Yet.