Wie man Butter und Eier beim Backen ersetzt

Posted on 2 min read
Wolltest du schon immer mal mit einem traditionellen Rezept experimentieren? Oder den allzu vertrauten Schokoladenkuchen der Familie etwas aufpeppen? Hast du deine Ernährung veganisiert oder möchtest du einfach mal versuchen, flexetarisch zu leben? Was auch immer du vorhast – veganes Backen mag knifflig erscheinen, aber es ist ein lohnendes Unterfangen.

Zunächst einmal wollen wir herausfinden, wie du Butter, Milchprodukte und Eier beim Kochen weglassen kannst. Im Grunde hast du zwei Möglichkeiten. Erstens – such dir einfach veganen Ersatz für Margarine, Milch oder Ei und befolge die gleichen Proportionen im Rezept, um einen veganen Dessert zu kreieren. Das hört sich nach wenig Spass an, aber diese Variante dient lediglich dazu, Dinge schnell zu erledigen.

Wenn du hingegen ein bisschen mehr Spass suchst, dann folge einfach unserem Beispiel.

Möchtest du Milch ersetzen?

Versuche es stattdessen mit einer gleichen Menge ungesüsster Sojamilch, Mandelmilch oder Kokosmilch. Überlege dir hierbei, wie du den Geschmack des Gerichts am besten ergänzen kannst.

Du möchtest Butter ersetzen?

  1. Tausche sie gegen Olivenöl oder ein anderes flüssiges Gold deiner Wahl aus. Wenn du den Buttergeschmack wirklich brauchst, nimm veganen Butterersatz.
  2. Eine weitere grossartige Wahl ist eine Avocado. Ihr butterartiges Fruchtfleisch liefert die richtige Menge an Feuchtigkeit und Fett. Vergiss nicht, dass sie an der Luft braun wird! Also verwende sie für Schokoladenkuchen und Brownies (das Wortspiel ist beabsichtigt).

Willst du die Eier loswerden?

  1. Ein paar Leinsamen können dir dabei helfen. Mische 1 EL davon mit 3 EL Wasser und lasse sie 10 Minuten ziehen. Verwende diese Mischung als 1 Ei-Ersatz.
  2. Apfelmus ist eine weitere leckere Zutat. Verwende 1/4 Tasse Apfelmus anstelle von 1 Ei.
  3. Aber der wahrscheinlich vielseitigste und unerwartetste Ersatz ist Aquafaba – die Flüssigkeit in deinen Kichererbsen aus der Dose, die du früher immer in den Abfluss geschüttet hast. Glaube uns – es ist einfach wow! Aquafaba lässt sich tatsächlich wunderbar aufschlagen und schafft Volumen, genau wie Eiweiss. Nur ein Tipp: Kaufe ungesalzene Kichererbsen, damit du deinen Kuchen auch wirklich essen kannst 😛.

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

2 × 2 =

No Comments Yet.