Unser Produzent: Vivi Kola

Posted on 1 min read

“Transparenz in der Herstellungskette von Produkten wird immer wichtiger und das ist gut so. Schliesslich sollen unsere Konsument*innen wissen dürfen, woher das erworbene Produkt stammt und was darin steckt. Vivi Kola geht dafür gerne immer wieder die Extrameile zum Ursprung ihrer Produkte. Wie die Legende aus dem Jahre 1938 sind fünf Mitarbeiter*innen von Vivi Kola nach Kamerun gereist, um der wilden Kola-Nuss auf den Grund zu gehen. Diese werden nämlich von einer Fairtrade Initiative in Kamerun bezogen. Weiter bezieht Vivi Kola BIO & Fairtrade Vanille aus Madagascar und natürlich Schweizer Zucker und Bergwasser. Auch das neue Getränke-Trio der Vivi Kola Familie, die BIO Vivi Sodas setzen ihren Fokus auf maximale Transparenz, Natürlichkeit und wenig Zucker. Prost :-)”

Der Schweizer Kola Klassiker: Seit 1938 wird in der Mineralquelle Eglisau das beliebte Vivi Kola produziert. Wie genau die geheimnisvolle Kolanuss damals ihren Weg von Kamerun nach Eglisau fand, ist nicht ganz klar. Sicher ist, das bitter-süsse Getränk mit dem schönen Schaum wurde schnell zum Schweizer Kassenschlager. Die Schweizer Traditionsmarke wurde jedoch durch die globale Konkurrenz arg in Mitleidenschaft gezogen, bis sich 2010 ein junges, engagiertes Team zusammenraufte und Vivi Kola wieder zum Leben erweckte – und zwar nachhaltig. Qualität und Geschmack sind dabei ebenso wichtig wie soziales Engagement und umweltbewusstes Handeln. Von der Produktion bis zum Recycling: Bei Vivi Kola stimmt alles.

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

3 × 3 =

No Comments Yet.