Unser Produzent Hof Blum

Posted on 2 min read

Der Bio Landwirtschaftsbetrieb Hof Blum liegt an den wunderschönen Ufern des Zürichsees. Die äusserst köstlichen Produkte der Familie Blum sind weit bekannt und sehr beliebt bei ihren Kunden. So überzeugt der Hof mit strengen BioSuisse Auflagen, welche sie mit Leidenschaft und viel Herzblut erfüllen. Dabei werden alle Lebewesen respektiert und sind Teil des Familienbetriebes.

Bitte stelle dein Unternehmen in drei Sätzen vor

Der Hof Blum ist ein kleiner, vielseitiger Hof mit Obst, Gemüse und vor allem Legehennen. Wir möchten unsere Kunden mit gesunden und frischen Produkten versorgen. Unser Hof ist ein Geheimtipp jede/r der schon mal hier war, weiss warum.

Warum hast du dich für eine Zusammenarbeit mit Farmy entschieden?

Wir dürfen Farmy schon seit der ersten Stunde beliefern und konnten so gemeinsam wachsen.

Was ist das Besondere deiner Produkte und ihrer Herstellung?

Unsere Hühner grasen in unseren Obstkulturen und leisten so einen Beitrag zum Pflanzenschutz.

Sind deine Produkte zertifiziert? Wenn ja, durch welche Zertifizierungen und warum?

BioSuisse – für uns eine Selbstverständlichkeit.

Welche Kanäle nutzt du zum Verkauf deiner Produkte?

Ab Hof, diverse Läden und hoffentlich schon bald wieder den Freitagsmarkt in Richterswil.

Wie läuft ein normaler Arbeitstag bei dir ab?

Auf los geht’s los. Ball immer schön flach halten und die Pausen nicht vergessen.

Haben sich tägliche Abläufe, Routinen oder auch Absatzkanäle durch die Corona-Krise geändert?

Ja, die Logistik ist komplexer geworden. Leider sind im Moment nur wenige Gemüse auf dem Feld zu ernten. April und Mai sind die Monate des grossen Pflanzens & Säens.

Welche Veränderungen hat die Krise für dein Unternehmen mit sich gebracht?

Die Eierbestellungen sind markant gewachsen, unsere Hühner geben alles, um mithalten zu können. Der logistische Aufwand hat sich erhöht. Aber wir sind froh, dass wir weiterarbeiten können, um so unseren Beitrag zur Versorgung mit Bio-Lebensmittel zu leisten.

Siehst du Chancen und Möglichkeiten, die sich aus der Krise ergeben?

Besinnung auf das Wesentliche und mehr Freude an den einfachen Dingen.

Möchtest du sonst noch etwas loswerden?

Ein Huhn legt etwa 0,85 Eier am Tag. Deshalb bitte ich um Geduld, wenn mal nicht die gewünschte Menge verfügbar ist. Morgen legen sie wieder.

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

12 + eleven =

No Comments Yet.