Unser Produzent Connie’s Kitchen

Posted on 3 min read

Connie’s Kitchen verfolgt die Mission, frischen und gesunden Menüs mehr Qualität zu verleihen. Dabei verzichtet das Start-Up auf Zucker, künstlichen Zusatzstoffen und Süssstoffen. Dabei setzt sie auf biologische Zutaten mit viele Vitamine und verarbeitet frische und regionale Zutaten. Daraus entstehen einzigartige Produkte, welche mit hoher Qualität überzeugen.

Bitte stelle dein Unternehmen in drei Sätzen vor.

Wir bringen euch gesunde familienfreundliche Bio-Saucen, die randvoll mit Gutem gepackt sind. Connie möchte als Ernährungsexpertin Familienmahlzeiten ohne grossen Aufwand noch gesünder machen. Als Mutter und Köchin weiss
sie, dass es gut schmecken muss. Darum hat sie Connie‘s Kitchen Ketchup kreiert, das ausschliesslich mit ganzen Früchten und Gemüse gesüsst ist und dabei lecker und authentisch schmeckt.

Was ist das Besondere deiner Produkte und ihrer Herstellung?

Für gesundheitsbewusste Familien und Foodies, ist Connie’s Kitchen das geschmacklich beste und gesündeste Ketchup. Da es in der Schweiz mit hochqualitativen biologischen Zutaten, ohne Zuckerzusatz hergestellt und mit ganzen Früchten und Gemüsen gesüsst wird. Unser Ketchup ist das erste und einzigartige Ketchup dieser Art in der Schweiz und Europa.

Sind deine Produkte zertifiziert? Wenn ja, durch welche Zertifizierungen und warum?

Ja, Bio Knospe, weil hier die Interessen von Mensch, Tier und Natur ins Gleichgewicht gebracht werden. Das Label erzielt in allen Bewertungsbereichen des WWF ausgezeichnet Resultate. Dies weil es sowohl in den Umweltbereichen Wasser, Boden, Biodiversität und Klima als auch in den Bereichen Tierwohl und Soziales hohe bis sehr hohe Anforderungen stellt.

Welche Kanäle nutzt du zum Verkauf deiner Produkte?

Das Einkaufsverhalten unserer Kunden spiegelt sich in unserer ”Brick & Click” Vertriebsstrategie wider.
Brick: Läden mit Charakter – Bio, Spezialitäten, Delikatessen, Metzgereien, Vegane Läden, Familien Restaurants.
Click: Online Shopping, Spezialitätenläden wie Farmy und unsere eigene Website.

Wie läuft ein normaler Arbeitstag bei dir ab?

Ich telefoniere mit Kunden und meinem Geschäftspartner, arbeite an neuen Produkten in meiner Küche, kommuniziere mit meinen Kunden und unseren Fans über Social Media, arbeite an Rezept-Blogs, bin Vollzeit-Mama und in letzter Zeit war ich auch Lehrerin und wenn es sich einfügen lässt, back ich Sauerteig-Brot und pack ein bisschen Sport auch noch in meinen Tag.

Warum hast du dich für eine Zusammenarbeit mit Farmy entschieden?

Weil wir die gleichen Werte wie Farmy vertreten und an lokale, biologische und gut schmeckende Lebensmittel glauben. Wir sind ja selber ein Start-Up und finden es toll mit einer anderen, so offenen und dynamischen Firma wie Farmy arbeiten zu dürfen.

Haben sich tägliche Abläufe, Routinen oder auch Absatzkanäle durch die Corona-Krise geändert?

Ja klar. Wegen Social Distancing waren Kundenbesuche, Messen und Degustationen in Läden in den letzten Monaten leider nicht möglich.

Welche Veränderungen hat die Krise für dein Unternehmen mit sich gebracht?

Wir konnten ein starkes Wachstum im Online-Verkauf mit Farmy und auf unserer eigenen Website verzeichnen. Unser Hotel- und Restaurantgeschäft hat aber einen totalen Einbruch erfahren.

Siehst du Chancen und Möglichkeiten, die sich aus der Krise ergeben?

Die Schweizer Verbraucher haben in den letzten Monaten angefangen, vermehrt kleine, lokale Geschäfte zu unterstützen. Das ist eine tolle Bewegung und dieses Umdenken wird uns Start-Ups auch längerfristig zu Gute kommen. Zudem ist Gesundheit, in Zeiten wie diesen, das Wichtigste überhaupt und Verbraucher legen noch mehr Wert auf gesunde und nachhaltige Lebensmittel. Unser junges Unternehmen basiert auf genau diesen Werten, denn wir produzieren gesunde, nährstoffreiche Saucen, die hier in der Schweiz produziert werden. Deswegen sehen wir ein grosses Wachstumspotential und hoffen in Zukunft noch vielen weiteren Familien helfen zu können, besser zu essen.

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

20 − nineteen =

No Comments Yet.