Tomate – die sonnendurchtränkte Beere

Posted on 2 min read

Möchtest du ein Geheimnis über das Kochen der leckersten Gerichte mit Tomaten hören? Es ist ziemlich simpel. Verwende einfach die reifsten und süssesten Früchte, die du finden kannst: frische und saisonale Tomaten aus deiner Region. Nimm also niemals minderwertige Sorten. Dies wird dazu beitragen, den bestmöglichen Geschmack zu erzielen.

Eine lokale Sorte wird normalerweise nicht mit Fernverkehr in Kontakt kommen. Daher können lokale Erzeuger es sich leisten, ihre Tomaten länger an den Stauden zu lassen. Und dies führt zu einer besseren Reifung und schmackhafteren Produkten.

Wir wollen die echten Tomatenjuwelen vom örtlichen Bauern finden. Sei also besser darauf vorbereitet, sie nicht zu kochen. Verschlinge sie so, wie sie sind, mit minimaler Verarbeitung.

Von roh bis gekocht

Perfekt süsse und reife Tomaten können ein idealer Snack sein. Einfach in Schnitze schneiden und mit Meersalz und Pfeffer essen.

Aber erstklassige Tomaten sind toll, weil sie auch gekocht ihr Aroma behalten. Solche Früchte können in cremigen Suppen, fantastischen Salaten und duftenden Salsas wirklich glänzen.

Salsa reizt definitiv mit dem unverwechselbaren Hauch von südamerikanischem, einzigartigem lokalem Geschmack. Aber es bedeutet in Wirklichkeit nur “Sauce” auf Spanisch. Normalerweise erwarten wir, dass sie stückig und hell ist. Und das ist eine ganz einfache Anforderung, wenn es um Tomaten geht.

Die berühmte Salsa

Versuchen wir, Salsa Roja zu kochen. Dieses Rezept erfordert Tomaten, rote Zwiebeln, Chilis, Limetten und Koriander. Das ist alles, was du brauchst, um den Geschmack voll auszuschöpfen. Bevor du dieses Gericht zubereitest, versuche festere Tomatensorten zu finden. Auf diese Weise erhältst du die beste Textur.

3 grosse Tomaten grob hacken und mit 3 fein gehackten Chilis mischen. Du kannst die Chilis für zusätzliche Rauchigkeit grillen. 1 rote Zwiebel, 4 EL Limettensaft, 1 TL Zucker, Salz, Pfeffer und ein Bund Koriander hinzufügen.

Dann nimm einige Tortilla-Chips. Fülle sie mit etwas gezupftem Fleisch, geschnittenem Rotkohl und deiner Salsa Roja. Das wird ein wahres Fest für den Bauch!

Rot mit Rot kombiniert

Aber das ist noch nicht alles. Tomaten auf ihrem Höhepunkt können elegant mit anderen roten Früchten gemischt werden. Denk an Wassermelonen. Diese süsse Kombination funktioniert auf jeder Ebene perfekt, besonders zum Hervorheben von etwas Salzigem.

Diese Idee bringt uns zum roten Fetasalat. Es ist so einfach wie eine Mischung aus geschnittenen Würfeln einer gekühlten, kernlosen Wassermelone mit 3-4 reifen Tomaten. Dazu kommen 1 fein gehackte rote Zwiebel, ein Bund Minze und 1 Tasse zerbröckelter Feta-Käse. Alle Zutaten vorsichtig in eine Schüssel geben und mit einem Lächeln servieren.

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

three × 3 =

No Comments Yet.