Roggenbrot selber backen

Posted on 1 min read

Roggenbrot enthält mit etwa 198 kcal pro 100 Gramm viele B-Vitamine, Magnesium, Zink, Jod, Fluor und Ballaststoffe. Sein Jodgehalt übertrifft den von Milch und den meisten Fleisch- und Gemüsesorten. Roggen hat eine besonders positive Wirkung auf den Verdauungstrakt.

Selbstgemachtes Roggenbrot
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Roggenbrot selber backen - ganz ohne Sauerteig.
Servings
1 Brot
Servings
1 Brot
Selbstgemachtes Roggenbrot
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Roggenbrot selber backen - ganz ohne Sauerteig.
Servings
1 Brot
Servings
1 Brot
Ingredients
Servings: Brot
Units:
Instructions
  1. Alle Zutaten für den Teig in einer großen Schüssel vermengen und zu einem glatten Teig lange kneten.
  2. Den Teig zugedeckt für ca. 3-4 Stunden ruhen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
  3. Nach dem Ruhen den Teig kurz kneten und zu einem oder zwei Brotlaiben formen. Auf das Backblech legen und mit leicht mit Mehl bestreuen.
  4. Das Brot bei 240°C für 15 Minuten backen. Danach die Temperatur auf 180°C verringern und für weitere 45 Minuten im Ofen lassen.
  5. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Fertig!

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

4 × one =

No Comments Yet.