Rhabarberkompott und Salbei Chantilly im Glas

Posted on 1 min read

Es ist cremig und erfrischend zugleich: Unser Rhabarberkompott ist genau das Richtige für die wärmeren Monate. Probiere dieses einfache Rezept jetzt aus!

Rhubarb compote in a jar, topped with cream
Rhubarb compote in a jar, topped with cream
Rhabarberkompott und Salbei Chantilly im Glas
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
4 Gläser 25 Minuten
Cook Time Passive Time
15 Minuten 8 Stunden
Servings Prep Time
4 Gläser 25 Minuten
Cook Time Passive Time
15 Minuten 8 Stunden
Rhubarb compote in a jar, topped with cream
Rhabarberkompott und Salbei Chantilly im Glas
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
4 Gläser 25 Minuten
Cook Time Passive Time
15 Minuten 8 Stunden
Servings Prep Time
4 Gläser 25 Minuten
Cook Time Passive Time
15 Minuten 8 Stunden
Ingredients
Für das Kompott
Für den Chantilly-Rahm
Servings: Gläser
Units:
Instructions
  1. Am Vortag einige Salbeiblätter im flüssigen Rahm im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Den Rhabarber und die Äpfel in kleine Stücke schneiden. Mit dem Wasser in einem Topf auf kleiner Flamme 15 Minuten lang unter Rühren kochen. Dann abkühlen lassen.
  3. Die Salbeiblätter aus dem Rahm nehmen. Aufschlagen, während du einen Löffel Puderzucker nach dem anderen hinzufügst.
  4. Das Kompott in den Boden der Gläser geben, den geschlagenen Rahm dazugeben und mit dem Salbei verzieren.
  5. Vor dem Essen umrühren, damit du den Chantilly-Rahm und das Kompott gleichzeitig geniessen kannst.

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

13 − 6 =

No Comments Yet.