Reissalat mit einem Hauch von Herbst

Posted on 1 min read

Dieses Rezept besteht hauptsächlich aus saisonalen Zutaten mit salzigen und süßen Aromen. Es hat eine ausgeglichene Balance von Energie und Protein und enthält Ballaststoffe und Vitamine.

Reissalat mit einem Hauch von Herbst
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
2 personen 50 Minuten
Servings Prep Time
2 personen 50 Minuten
Reissalat mit einem Hauch von Herbst
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
2 personen 50 Minuten
Servings Prep Time
2 personen 50 Minuten
Instructions
  1. Koche den Reis mit 4-mal mehr Wasser für ca. 40 Minuten.
  2. Die Feigen und Radieschen in Scheiben schneiden.
  3. Den jungen Spinat und die Brunnenkresse waschen und abtropfen lassen.
  4. Brate das gehackte Huhn mit etwas Speiseöl und 2 Esslöffeln Curry Pulver.
  5. Sauce: Mische 2 Teelöffel Feigensenf mit 1 Esslöffel Honig, 1 Esslöffel Zitronensaft, 1 Esslöffel Olivenöl, etwas Salz und etwas Pfeffer.
  6. Lasse den Reis nach dem Kochen einige Minuten abkühlen.
  7. Die Feigen- und Radieschen-Scheiben mit dem Spinat, Brunnenkresse, Granatapfelkernen und den gebratenen Curry-Hähnchenwürfeln vermischen.
  8. Füge der Mischung den Reis hinzu.
  9. Füge als Letztes die Sauce hinzu und mische alles.
  10. Abkühlen lassen und servieren.

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

5 + four =

No Comments Yet.