Muscheln “au gratin”

Posted on 2 min read

Was wissen wir über Muscheln? Sie werden meistens in Weisswein mit Peterli gekocht und mit Pommes serviert. Das ist wahrscheinlich das, was die meisten von uns im Kopf haben, wenn es um Muscheln geht. Aber in dieser harten Schale steckt noch so viel mehr als das.

Beginnen wir mit den vielen positiven Auswirkungen auf die Gesundheit: Muscheln haben einen niedrigen Anteil an gesättigten Fetten und Natrium und sind eine gute Quelle für Vitamin C und B. Wie du dir vorstellen kannst, gehören sie auch zur Kategorie der “fetten Fische”, was sie zu einer ausgezeichneten Quelle für Omega-3 sowie für viele andere Mineralien wie Zink und Kalium macht.

Und ja, sie sind perfekt für ein festliches Abendessen, eine gesunde und köstliche Alternative zum klassischen Truthahn. Bestelle deine Muscheln LINK für die Feiertage vor und lies weiter für ein dekadentes Rezept.

Es gibt viele verschiedene Arten, Muscheln zu kochen: die klassischen “moules marinières” (Weisswein, Peterli, Butter und Zitrone), mit Pasta, in einer Currysauce… Unser persönlicher Favorit sind die “moules gratinées“:

Rezept für 4 Personen

Zutaten

16 grosse Muscheln

80g Butter https://www.farmy.ch/products?keywords=butter&locale=de

1 Bund Peterli, frisch https://www.farmy.ch/products?keywords=Peterli&locale=de

Knoblauch https://www.farmy.ch/products?keywords=knoblauch&locale=de

Olivenöl https://www.farmy.ch/hofladen/vorratskammer/oel-essig/olivenoel

Paniermehl https://www.farmy.ch/products?keywords=paniermehl&locale=de

Salz und Pfeffer

Zubereitung

Schon gewusst? Die beste Methode, Muscheln zu essen, ist mit Hilfe der Schale! Nutze einfach eine leere Schale als Zange.

Muscheln "au gratin"
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings
4 Personen
Servings
4 Personen
Muscheln "au gratin"
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings
4 Personen
Servings
4 Personen
Ingredients
Servings: Personen
Units:
Instructions
  1. Die Muscheln sehr gut waschen.
  2. Olivenöl und Muscheln in einen Topf geben und bei starker Hitze auftauen lassen..
  3. Abkühlen lassen und die leeren Schalenhälften entfernen.
  4. Butter, Petersilie und Knoblauch mischen, bis eine weiche Konsistenz entsteht.
  5. Die Muscheln damit füllen, salzen, pfeffern und panieren.
  6. 15 Minuten im Ofen überbacken.

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

7 − 5 =

No Comments Yet.