Kürbis-Cheesecake

Posted on 0 min read
Cheesecake au potiron
Kürbis-Cheesecake
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Eine 23cmx23cm Form oder 26cm Durchmesser runde Springform
Prep Time
30 Minuten
Cook Time Passive Time
1 Stunde 1 Stunde
Prep Time
30 Minuten
Cook Time Passive Time
1 Stunde 1 Stunde
Cheesecake au potiron
Kürbis-Cheesecake
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Eine 23cmx23cm Form oder 26cm Durchmesser runde Springform
Prep Time
30 Minuten
Cook Time Passive Time
1 Stunde 1 Stunde
Prep Time
30 Minuten
Cook Time Passive Time
1 Stunde 1 Stunde
Ingredients
Boden
Cheesecake-Schicht
Streusel
Servings:
Units:
Instructions
Für den Boden:
  1. Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen
  2. Kekse in einem Mixer fein zerkleinern. In einer Schüssel die flüssige Butter und Kekskrümel gut vermengen. In die Form geben, verteilen und zu einem Boden festdrücken.
  3. Boden für 8 Minuten backen.
Für die Cheesecake-Schicht:
  1. Frischkäse, Kokoscreme, Zucker und Vanillepuddingpulver in einer Schüssel cremig rühren. Die Hälfte der Mischung auf dem ausgekühlten Boden in der Form verteilen.
  2. Die andere Hälfte der Käsekuchenschicht vorbereiten: Kürbispüree und Zimt hinzugeben und verrühren.
  3. Vorsichtig auf die helle Schicht des Kuchens in der Backform verteilen.
  4. Für 30 Minuten backen
Für die Streusel:
  1. Alle Zutaten hierfür in eine Schüssel geben und mit den Händen zu Streuseln verkneten. In den Kühlschrank stellen bis der Kuchen fertig gebacken ist.
  2. Käsekuchen nach Ablaufen der Backzeit aus dem Ofen nehmen, Streusel darauf verteilen und für weitere 30 Minuten backen.
  3. Anschliessend den Kuchen auskühlen lassen. Für ein optimales Ergebnis für mindestens 2 Stunden kühl stellen oder über Nacht im Kühlschrank festwerden lassen.

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

twenty − 13 =

No Comments Yet.