Kirschtaler mit Streuseln

Posted on 1 min read

Heute backen wir etwas Feines: Kirschtaler mit Streuseln! Ein einfacher Trick, um die Kirschen besser Entsteinen zu können, ist, sie zuvor für wenige Minuten ins Gefrierfach zu legen.

Kirschtaler mit Streuseln
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Alle tierischen Produkte können durch pflanzliche Alternativen ersetzt werden
Servings
12 Stück
Servings
12 Stück
Kirschtaler mit Streuseln
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Alle tierischen Produkte können durch pflanzliche Alternativen ersetzt werden
Servings
12 Stück
Servings
12 Stück
Ingredients
Quarkcreme
Streusel
Belag
Servings: Stück
Units:
Instructions
  1. Butterstreusel: Alle Zutaten dafür in einen Topf geben und verkneten. Dann beiseite stellen
  2. Hefeteig: Milch erwärmen, nicht aufkochen lassen und den Zucker und die Hefe darin auflösen. In einer Schüssel Ei, Butter, Salz und Mehl miteinander verrühren und die Milchmasse dazugeben und verrühren.
  3. Den fertigen Teig zudecken und für eine Stunde zugedeckt gehen lassen, bis sich sein Volumen ungefähr verdoppelt hat.
  4. Quarkcreme: Alle Zutaten vermengen und gut verrühren.
  5. Backofen auf 180°C vorheizen
  6. Den aufgegangenen Teig in 12-16 grosse Stücke teilen und zu Kugeln formen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu kleinen Fladen formen und auf ein Backblech legen.
  7. Die Fladen mit der Quarkcreme bestreichen. Ca. 1 cm zum Rand freilassen, damit nichts auslaufen kann.
  8. Die Kirschen und Streusel darauf verteilen.
  9. Im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

fifteen − 1 =

No Comments Yet.