Gegrillter Putenwrap mit Pfeffer-Feta-Dip

Posted on 1 min read

Jetzt im Sommer erfordert das Wetter leichtere Mahlzeiten, mit mehr Zeit für das Grillieren im Freien und weniger für die Schinderei über einem Herd. Während dieser Saison machen herzhafte Suppen Platz für leichte und erfrischende Salate und Gemüse oder Wraps.

Ich liebe es, Salate zu verfeinern und den Geschmacksquotienten mit einem pikanten und köstlichen Dressing zu verstärken. Eine andere Möglichkeit, einen Salat zu geniessen, besteht darin, ihn ein wenig zu überarbeiten und in einen Wrap zu verwandeln. Dies sorgt für eine sättigende und nahrhafte Mahlzeit, ohne dass du dich schwer fühlst.

Viel Spass beim Experimentieren!

Die Füllung dieser Wraps besteht aus gegrilltem Putenbrustfleisch, aber du kannst auch Poulet verwenden. Die Füllung beinhaltet auch gewürfelte Avocado, Maiskörner, einen Spritzer Limette und gehackte frische Petersilie. Der Dip ist hier wirklich der Star. Er besteht aus gerösteten Peperoni, Feta-Käse und Olivenöl. Das Dressing hat es in sich, und du kannst es als Dip für Tortillas, Ofenkartoffeln, Pommes oder so ziemlich alles verwenden, was dir beliebt.

Geniesse den Sommer mit diesen köstlich gefüllten und dennoch einfach zuzubereitenden Wraps!

Grilled Turkey Wraps with Feta and Pepper Dip
Gegrillter Putenwrap mit Pfeffer-Feta-Dip
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Grilled Turkey Wraps with Feta and Pepper Dip
Gegrillter Putenwrap mit Pfeffer-Feta-Dip
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Ingredients
Für die Truthahnmarinade
Für das Dressing
Servings:
Units:
Instructions
Für die Truthahnmarinade
  1. Vermische alle Zutaten und gib die Mischung zusammen mit den Putenbrüsten in einen lebensmittelechten Beutel. Schüttle diesen gut, bis das Putenfleisch voll mit der Marinade überzogen ist. Bewahre den Beutel im Kühlschrank auf und bereite die restlichen Zutaten zu.
  2. Nachdem das Putenfleisch mindestens 30 Minuten lang mariniert ist (am besten über Nacht), erhitze einen Grill (du kannst einen Herdgrill oder einen deiner Wahl verwenden) und grille die Putenbruststücke auf jeder Seite 7 Minuten lang, bis sie gar sind. Lass das Fleisch anschliessend mindestens 5 Minuten ruhen.
  3. Das gegrillte Putenfleisch in kleine Stücke schneiden und beiseitestellen.
Für das Dressing
  1. Peperoni, Feta und Olivenöl in einen Mixer geben und pürieren, bis alles eine glatte Masse ergibt und dann beiseitestellen.
Fertigen der Wraps
  1. Die Tortillas einzeln auf einem Herd aufwärmen. Die erwärmte Tortilla auf einen Teller legen und die gegrillten Putenfleischstücke hinzufügen.
  2. Die gehackte Avocado, Maiskörner, Petersilie und den Zitronensaft in einer Schüssel gut vermischen. Verteile etwas von dieser Avocado-Mais-Mischung auf den Putenstücken. Zum Schluss etwas Feta-Pfeffer-Dip darüber geben.
  3. Dein Wrap ist fertig! Du kannst diesen in der Mitte entzweischneiden und so in zwei Portionen servieren.

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

fourteen + nine =

No Comments Yet.