Der Kürbis Pie

Posted on 1 min read

Der Oktober hat gerade begonnen und mit ihm die Zeit der köstlichen Kürbisse… Die perfekte Gelegenheit, das Rezept meines berühmten Kürbis Pies wieder herauszukramen.

Der Kürbis Pie
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
1 Pie 90 Minuten
Servings Prep Time
1 Pie 90 Minuten
Der Kürbis Pie
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
1 Pie 90 Minuten
Servings Prep Time
1 Pie 90 Minuten
Ingredients
Zutaten für den Boden
Zutaten für die Kürbisfüllung
Zutaten für das Topping
Servings: Pie
Units:
Instructions
Teig
  1. Den Teig auf eine Dicke von 0,5 cm ausrollen und in eine Form geben
  2. Die Kanten je nach Geschmack formen und dekorieren
  3. In den Kühlschrank stellen
Vorbereitung für die Kürbiscreme
  1. Kürbis (Butternuss und Kürbis) schälen und in Würfel schneiden
  2. Mit Dampfgarer oder Wasser dünsten (so dass er mit einer Gabel zerdrückt werden kann)
  3. Abkühlen lassen
  4. Den Kürbis mit einer Gabel zerdrücken
  5. Die restlichen Zutaten hinzufügen und verquirlen, bis eine homogene Masse entsteht
  6. Die Masse über den Teig geben und bei 180° für 30 bis 45 Minuten backen
  7. Der Kuchen ist fertig, wennsich die Füllung nicht mehr bewegt
  8. Aus dem Ofen nehmen und mindestens 30 Minuten bei Raumtemperatur abkühlen lassen
Vorbereitung für das Topping
  1. Sahne schlagen und Zimt und Ahornsirup hinzufügen
  2. Kühl stellen
  3. Pekannüsse hacken
  4. In einer Pfanne mit Rohrzucker und Zimt geben und karamellisieren
  5. Vom Herd nehmen und auf Pergamentpapier legen. Warten, bis alles abgekühlt ist und dann in Stücke schneiden
Dekoration
  1. Zimtsahne auf den Pie geben
  2. Karamellisierte Pekannüsse darauflegen
Recipe Notes

Guten Appetit!

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

15 − 10 =

No Comments Yet.