Chia-Pudding – Wie man Chiasamen in der Küche verwendet

Posted on 1 min read

Man kann nie ganz sicher sein, den Namen dieser kleinen Samen richtig auszusprechen! Ich für meinen Teil habe mich für /tchia/ entschieden… Nachdem wir uns nun auf die Aussprache geeinigt haben, können wir uns dieser Pflanze widmen, die viele Vorteile bei einem Minimum an Kalorien bietet.

In diesem Artikel findest du verschiedene Ideen, wie du Chiasamen in all deinen Gerichten einsetzen kannst. Und mein Rezept für Chia-Pudding lässt diesen grossen gesunden Restaurantklassiker wieder aufleben.

Chia pudding with mango puree in a mason jar

Ein Nährwertprofil, das uns verblüfft

Chiasamen sind reich an Mineralien und Antioxidantien und enthalten ausserdem:

  • 15 % Eiweiss und alle essentiellen Aminosäuren
  • 35 % Ballaststoffe
  • 18 % Omega-3-Fettsäuren (ALA)
  • 6 % Omega-6-Fettsäuren

6 Ideen für die tägliche Verwendung von Chia

  1. Als gepuffte Samen in einem Pudding (wie im untenstehenden Rezept), in Limonade oder Tee.
  2. Als Mehl für einen Brot- oder Pizzateig (vermischt).
  3. Als Topping in einem Salat, Müsli, Joghurt oder Gemüsegericht.
  4. Als ergänzende Zutat beim Backen, um das Nährwertprofil eines Kuchens oder Müsliriegels zu verbessern.
  5. Als Geliermittel in Gonfi, Saucen, Energiegeln für Sportler.
  6. Als Panade für Fleisch oder Fisch (grob gemischt).
Chia pudding with mango puree in a mason jar
Chia-Pudding – Wie man Chiasamen in der Küche verwendet
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
1 Portion 5-10 Minuten
Passive Time
15 Minuten
Servings Prep Time
1 Portion 5-10 Minuten
Passive Time
15 Minuten
Chia pudding with mango puree in a mason jar
Chia-Pudding – Wie man Chiasamen in der Küche verwendet
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
1 Portion 5-10 Minuten
Passive Time
15 Minuten
Servings Prep Time
1 Portion 5-10 Minuten
Passive Time
15 Minuten
Ingredients
Servings: Portion
Units:
Instructions
  1. In einem grossen Glas die Chiasamen, die Milch und den Vanilleextrakt mischen. 10 Minuten lang regelmässig umrühren.
  2. Stehen lassen. Achte darauf, dass du dein Glas nicht mehr als zur Hälfte füllst, da die Mischung aufquillt.
  3. Das Mandelmus hinzugeben und verrühren.
  4. Die gewürfelte Mango, die gemahlenen Nüsse und die Flocken auf das Mandelmus geben.
  5. Tipp von Petit Criquet Healthy: Für ein noch köstlicheres Rezept eine halbe Mango mit 2 Esslöffeln Wasser zu einem schnellen Coulis mixen und über den Chia-Pudding giessen.
Recipe Notes

Abschliessend möchte ich noch auf die hydrophile Reaktion der Chiasamen hinweisen, die aufquellen, sobald sie in eine Flüssigkeit gegeben werden. Auch wenn sie die Struktur deiner Rezepte beeinflussen, wird ihr neutraler Geschmack den Geschmack deiner Gerichte nicht verändern. Du kannst sie also in all deine Rezepte einbauen, die von den ernährungsphysiologischen Qualitäten der Chia profitieren. Also zögere nicht länger! Dieser Artikel wurde dir von Petit Criquet Healthy, deiner qualifizierten Ernährungsberaterin in Lausanne, zur Verfügung gestellt. Du findest sie auf ihrer Website noemienutrition.com

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

seven + seven =

No Comments Yet.