Blumenkohlgratin mit Safran und gelbem Curry

Posted on 1 min read

Blumenkohlgratin ist eine gute Möglichkeit, dieses Gemüse auf eine andere und attraktivere Art zu essen. Verdopple einfach das Verhältnis von geriebenem Gruyère-Käse, damit das Gericht genügend Protein enthält, um Fleisch oder Fisch zu ersetzen. Es kann jedoch auch zu stärkehaltigen Lebensmitteln (Nudeln, Reis usw.) serviert werden. Blumenkohl enthält B-Vitamine, Antioxidantien und Ballaststoffe, alles gute Gründe, um im Winter Blumenkohl zu essen.

Blumenkohlgratin mit Safran und gelbem Curry
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
2-4 Personen 35 Minuten
Cook Time
25 Minuten
Servings Prep Time
2-4 Personen 35 Minuten
Cook Time
25 Minuten
Blumenkohlgratin mit Safran und gelbem Curry
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings Prep Time
2-4 Personen 35 Minuten
Cook Time
25 Minuten
Servings Prep Time
2-4 Personen 35 Minuten
Cook Time
25 Minuten
Ingredients
Servings: Personen
Units:
Instructions
  1. Den Blumenkohl in kochendes Wasser legen und 10 Minuten kochen lassen.
  2. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  3. Mische die Milch mit Rahm, Safran, Curry und der Hälfte des Gruyère-Käses.
  4. Den Blumenkohl abtropfen lassen und in kleine Röschen zerlegen.
  5. Die Blumenkohlröschen in eine gebutterte Auflaufform geben.
  6. Gib den Milch-Käse-Mix über den Blumenkohl und gib die Form in den Ofen.
  7. Etwa 25 Minuten backen.

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

one × 5 =

No Comments Yet.