Über Pastinaken

Posted on 2 min read

Was wissen wir über Pastinaken? Sie sind dick, sehen aus wie beige Rüebli und wenn sie jeweils abwechselnd nach oben und unten zeigend nebeneinander gelegt werden, bilden sie ein wirklich schönes Muster. Aber das ändert nichts daran: Viele halten die Pastinake für eine normale weisse Karotte. Seien wir ehrlich: Dieses Wurzelgemüse ist ein seltener Gast auf unserem Esstisch. Das war aber nicht immer so!

Pastinaken werden seit der Römerzeit kultiviert, gehören aber heutzutage nicht wirklich zur westlichen Küche. Zumindest für die Menschen. Aber es wird von Schweinen gelobt, geliebt und heiss begehrt – insbesondere von den für den beliebten Parmaschinken gezüchteten Schweinen. Die Tiere scheinen diese langen, cremefarbenen Wurzeln zu lieben. Und wir sollten das auch tun. Man mag uns dieses kleine Vergleichs- und Kontraststück verzeihen, aber mit der richtigen Zubereitung finden einige von uns hoffentlich die Liebe zur Pastinake wieder.

Und hier ist der erste grosse Vorteil dieses Gemüses – es ist vielseitig. Es kann roh, geröstet, gekocht, gebraten und gedämpft gegessen werden. Es hat eine gewisse Süsse und wurde vor langer Zeit in Europa als Süssungsmittel verwendet. Aber das Wurzelgemüse hat noch mehr Seiten. Wenn man einen grossen Bissen davon nimmt, ist der Geschmack stärkehaltig wie der einer Kartoffel, süss wie Karotten und bitter wie Rüben. Aber wenn man sich im Bezug auf Pastinaken nur an eine Sache erinnern sollte, dann ist es die gebratene Variante. Mit Honig. Und Butter. Und natürlich etwas Senf.

Dazu verwendet man 0,5 kg Pastinaken, schabt sie sauber und schneidet sie der Länge nach. Dann in einer mit Salzwasser gefüllten Pfanne 5 Minuten kochen lassen. Abgiessen, mit 2 Esslöffel Honig, 1 Esslöffel Dijon-Senf, 2 Esslöffel Butter, Salz und Pfeffer mischen. Dann in den 180 °C erhitzten Ofen legen und für 30-40 Minuten braten lassen oder so lange, bis die Wurzeln gar sind. En guete!

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

seven + six =

No Comments Yet.