November – Wenn der Herbst in den Winter übergeht

Posted on 2 min read

Zu Beginn des Monats November zeigt sich noch der Herbst mit warmen Tagen und farbigen Blättern. Die Blätter fallen dann langsam zu Boden, die Bäume werden kahler und die ersten frostigen Mörgen erwarten dich. Auch die Temperaturen fallen.Mitte diesen Monats schon unter Null ein biesiger Wind weht dir entgegen. Und wenn sich gegen Ende des Monats die ersten Schneeflocken zeigen, dann weisst du, dass der Herbst sich verabschiedet hat und der Winter vor der Türe steht.

angebissen, november, winter, tee

3 spannende Fakten zum Monat November

  • Der Name “November” stammt vom lateinischen Wort novem (neun). Im römischen Kalender war der nämlich der neunte Monat im Jahr.
  • Auf der Nordhalbkugel der Erde ist der November ein kalter Monat, auf der Südhalbkugel hingegen ein Frühlingsmonat.
  • Im November gibt es in vielen Städten Märte. Besonders berühmt ist beispielsweise der Zibelemärit in Bern. Aber auch der Uster Märt, der älteste Markt im Kantine Zürich, ist immer gut besucht.

angebissen, november, winter, tee

Wie ich mich auf den Winter einstellen kann

  • Halte dich warm. Du kannst auch schon im November präventiv einiges machen, damit du später nicht krank wirst und der Winter dich so richtig umhaut.
    Unser Tipp: Tee trinken und warm anziehen!
  • Richte dich zu Hause gemütlich ein. In dieser Jahreszeit fühlen wir uns oft zu Hause am wohlsten, weil es dort schön warm und gemütlich ist. Dekoriere verschiedene Räume um, packe ein paar warme Decken und Kissen auf das Sofa und fülle deinen Teevorrat auf.
    Unser Tipp: Kerzen bringen die perfekte Stimmung ins Haus!
  • Vitamine und noch mehr Vitamine. Im November scheint die Sonne auch mal einige Tage nicht, darum solltest du bei Sonnenschein auch einmal einen Spaziergang an der frischen Luft machen. Für die nebligen Tage gibt es beispielsweise das Vitamin D3, das du zusätzlich nehmen kannst. Auch viele gesunde Lebensmittel wie Orangen helfen dir, deinen Körper auf den Winter einzustellen.
    Unser Tipp: Viele frische Lebensmittel konsumieren!

 

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

3 × 1 =

No Comments Yet.