Regionaler Reis aus dem Tessin

Regionaler Reis aus dem Tessin

By Posted on 4 min read
Im Tessin bestehen seit 90 Jahren regionale Reisanbaugebiete. Der Betrieb Terreni alla Maggia besitzt Reisfelder im Maggia-Delta und produziert eine heimische Alternative zum asiatischen Reis. Weshalb der Tessiner Reisanbau zur unerwarteten Erfolgsgeschichte wurde, berichten wir euch hier.

Share

By
Aprikosen aus dem Wallis

Aprikosen aus dem Wallis

By Posted on 3 min read
Aprikosen mit ihrer samtig weichen Haut sind bei den Schweizern besonders beliebt. Dass die orangefarbene Frucht direkt im eigenen Lande angebaut wird, wissen dennoch nicht alle Einheimischen. Dabei ist die Aprikosenproduktion im Wallis seit vielen Jahren Tradition und gehört zum Kulturgut des Kantons Wallis.

Share

By
Gepflegtes Grillieren

Gepflegtes Grillieren

Die Grillsaison ist endlich da! Zwar können wir zurzeit noch keine riesigen Grillpartys veranstaltem – aber das nimmt uns nicht die Freude am Grillieren. Es bedeutet lediglich, dass wir eben nur mir ein paar Freunden gleichzeitig grillieren – dafür aber um so öfter!
Donuts neu gedacht

Donuts neu gedacht

By Posted on 2 min read
Jeder liebt sie: Donuts! Doch kann man diese fantastischen Süssigkeiten auch ganz anders geniessen: herzhaft!

Share

By
Von Engpässen und Hamstereinkäufen – der Schweizer Bauernverband gibt Antwort

Von Engpässen und Hamstereinkäufen – der Schweizer Bauernverband gibt Antwort

By Posted on 2 min read
Jede Branchen hat in der aktuellen Corona-Situation mit spezifischen Problemen zu kämpfen. Auch die Landwirtschaft. Doch vor welchen konkreten Herausforderungen stehen unsere Produzenten im landwirtschaftlichen Bereich?

Share

By
“Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg” – unsere Produzenten während der Krise

“Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg” – unsere Produzenten während der Krise

Wir haben mit fünf unserer Produzenten gesprochen, um einen besseren Einblick zu erhalten, was diese Zeit für kleine Unternehmen bedeutet. Einige der Antworten überraschen den ein oder anderen möglicherweise – aber eines ist sicher, jeder einzelne von ihnen (und auch alle anderen) lässt angesichts dieser Situation noch lange nicht den Kopf hängen.