Das perfekte Picknick

Posted on 4 min read
In Mitten der Natur mit den Liebsten bei Sonnenschein Zeit zu verbringen und dabei leckere Köstlichkeiten zu geniessen, ist im Frühling und im Sommer in vielen Ländern eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Damit das gemeinsame Picknick in der Natur zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, unterstützt dich dieser Artikel bei den Vorbereitungen.

Die Temperaturen steigen, die Vögel beginnen zu zwitschern und die Natur erwacht aus dem Winterschlaf. Die beliebte Picknick-Zeit hat gestartet! Familien, Paare und Freunde geniessen immer öfters eine kulinarische Zeit in der Natur. Was zum perfekten Picknick dazu gehört und welche Tipps du dabei beachten solltest, verrät dir dieser Beitrag.

Die passende Picknickdecke

Insbesondere zu Beginn der warmen Jahreszeit ist die Wiese oft noch feucht und kühl. Umso wichtiger ist es, eine geeignete Picknickdecke dabei zu haben, welche dich vor Nässe und Kälte schützt. Hierbei eignet sich eine Decke, welche aus zwei Materialien besteht, besonders gut. So sollte der obere Bereich aus weichem Fleece-Stoff bestehen; unterhalb der Decke befindet sich idealerweise eine Art Kunststoff. Dieser ist feuchtigkeitsabweisend und lässt sich einfach reinigen.

Die ideale Picknickdecke für zwei Personen ist zudem etwa 200 cm lang und 150 cm breit. Des Weiteren gibt es Decken, welche sich nicht nur falten lassen, sondern zusätzlich einen Klettverschluss oder Knopf besitzen. Dadurch fällt dir der Transport noch einfacher, insbesondere wenn die Decke auch noch über einen Henkel zum Tragen verfügt.

Der perfekte Picknickkorb

Um die Leckereien und das Zubehör sicher zu transportieren, hat der Markt verschiedene Picknickkörbe zu bieten. Diese sind meist mit Geschirr, Besteck, Gläsern und Tassen ausgestattet, sodass dem perfekten Picknick nichts mehr im Wege steht. Der Klassiker unter den Picknickkörben ist der Weidenkorb. Dieser sieht nicht nur toll aus, sondern bietet genügend Platz für alles Wichtige.

Meist gibt es diesen für zwei bis 4 Personen inklusive Komplettausstattung. Darin haben alle Utensilien eine bestimmte Position und sind sicher verstaut. Zudem finden alle Köstlichkeiten Platz im Korb und lassen sich auch mit dem Velo leicht transportieren.

Kühltasche: Ist diese notwendig?

Wenn du länger unterwegs sein möchtest, dann solltest du auf eine Kühlbox, eine Kühltasche oder auf Kühlpads zurückgreifen. Diese unterstützen dich, die Kühlkette von leicht verderblichen Produkten nicht zu unterbrechen. Obst, Käse, Gemüse, Dips oder auch ein kühles Bier werden damit perfekt kühl gehalten.

Idealerweise nutzt du faltbare Kühltaschen mit flexibler Aussenseite. Diese sind für Kühlakkus geeignet und sind einfacher zu transportieren. Eine 30 L Kühltasche reicht in der Regel gut für zwei Personen.

Für ein herzhaftes Picknick

Die Klassiker bei einem herzhaften Picknick sind und bleiben frische Sandwiches oder belegte Brötchen. Auch verschiedene Salate sind beim Picknick besonders beliebt. Dabei gehören Nudelsalat, Couscoussalat und andere Salate, welche über längere Zeit knackig bleiben, zu den Favoriten.

Eine weitere Zutat für ein perfektes Picknick sind Gemüsesticks mit leckerem Dip. Verschiedene Hummussorten, ein aromatisches Pesto oder Chutney passen ideal dazu und sorgen für einen erfrischenden Picknick Snack in der Natur.

Wenn du dir etwas mehr Zeit für die Vorbereitung nimmst, dann lassen sich kleine Apéro Häppchen wie gefülltes Blätterteiggebäck, Mini-Quiches oder herzhafte Muffins ebenfalls leicht transportieren.

Süsses zum perfekten Picknick

Natürlich dürfen süsse Leckereien beim perfekten Picknick nicht fehlen. Dafür eignet sich frisches Obst wie Trauben, Äpfel, Bananen oder Melonen ausgezeichnet. Besonders erfrischend ist ein vorbereiteter Obstsalat, den du einfach und schnell zu Hause zubereitest. Etwas Zitronensaft drauf und die Früchte bleiben bei warmen Temperaturen länger frisch.

Auch knusprige Kekse, Nuss- oder Mandelgipfel und anderes Gebäck sind perfekt für eine süsse Schlemmerei in der Natur.

Bei Kuchen solltest du darauf achten, dass dieser nicht allzu krümelig und locker ist, sonst hast du bei der Ankunft nur noch einen Krümelhaufen vor dir. So eignen sich kompakte Cakes oder Ähnliches deutlich besser.

Getränke – das A und O

Was beim perfekten Picknick auf gar keinen Fall fehlen darf, sind genügend Getränke. Ob heiss oder kalt, diese lassen sich hervorragend in einer Thermosflasche transportieren. Dadurch verhinderst du ein Auslaufen der Getränke und kannst diese gleichzeitig kühl oder warm halten.

Wenn du keine Thermoskanne besitzt, dann sind befüllbare Flaschen aus Kunststoff oder Edelstahl ebenfalls eine gute Wahl, um deine Getränke sicher zu transportieren. Diese lassen sich mehrmalig verwenden und weisen zudem ein geringes Gewicht auf.

Unabhängig davon, für welche Transportmöglichkeit du dich entscheidest, solltest du genügend Getränke mitnehmen. Insbesondere an warmen Tagen ist es umso wichtiger, deinen Körper mit ausreichen Flüssigkeit zu versorgen.

Und das Wichtigste für ein gelungenes Picknick: Geniesse die Zeit mit deinen Liebsten, lehn dich zurück und verwöhne dich mit verschiedenen Köstlichkeiten, um dein persönliches Picknick Highlight zu erleben!

What do you think?

Your email address will not be published. Required fields are marked *

five × one =

No Comments Yet.