All Posts By Daniel

Festive turkey with tangerine

Posted on 0 min read
Festive turkey with tangerine
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings
8 people
Servings
8 people
Festive turkey with tangerine
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings
8 people
Servings
8 people
Ingredients
Turkey in brine
Turkey in the oven
Servings: people
Units:
Instructions
Turkey in brine
  1. Dissolve the salt in about 1 litre of hot water and place the remaining water with all the ingredients in a suitable container and place the turkey, breast down, in it overnight.
  2. The next day, pick up the vegetables and keep part of the salt brine. With this step the turkey stays nice and juicy and the breast does not dry out.
Turkey in the oven
  1. Remove the turkey from the water and pat dry.
  2. Wash mandarins hot and cut in half.
  3. Season the turkey inside and out with salt and pepper.
  4. Peel the onions and cut into eighths. Stuff the turkey with mandarins, mayoran and onions.
  5. Close the opening with toothpicks. Cross the legs and tie with kitchen string.
  6. Put the vegetables from the brine on a prepared baking tray, add garlic and mix with the goose fat.
  7. Place the turkey on an oven rack with the breast side up and place it on the prepared baking tray.
  8. Mix the soy sauce, salted turkey brine and honey together and brush the turkey with it once.
  9. Roast for approx. 30 minutes on the lowest rack of the oven preheated to 220°C.
  10. Now deglaze the bottom baking tray with the white wine. Drizzle the turkey with the roasting stock and add the bay leaves.
  11. Reduce the oven temperature to 160°C, continue roasting for about 2.25 hours, sprinkling the turkey with the gravy from time to time.
  12. 20 minutes before the end of the roasting time, brush the turkey with the soya-honey mixture again and reheat the oven to 220°C.
  13. The turkey is cooked when the meat juice is clear when it is pierced. Remove the toothpick and kitchen string, carve the turkey.
  14. Pour the gravy through a sieve, possibly skimming some fat. Bring the sauce to the boil, season to taste and thicken with maïzena.

Share

By

Festlicher Truthahn mit Mandarine

Posted on 0 min read
Festlicher Truthahn mit Mandarine
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings
8 Personen
Servings
8 Personen
Festlicher Truthahn mit Mandarine
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings
8 Personen
Servings
8 Personen
Ingredients
Truthahn in Lake
Truthahn im Ofen
Servings: Personen
Units:
Instructions
Truthahn in Lake
  1. Das Salz in etwa 1 Liter heissem Wasser auflösen und das restliche Wasser mit allen Zutaten in ein geeignetes Gefäss geben und den Truthahn mit der Brust nach unten über Nacht darin einlegen.
  2. Am nächsten Tag das Gemüse aufheben und einen Teil von der Salz-Lake aufbewahren. Mit diesem Schritt bleibt der Truthahn schön saftig und die Brust trocknet nicht aus.
Truthahn im Ofen
  1. Den Truthahn aus dem Wasser nehmen und trocken tupfen.
  2. Mandarinen heiss abwaschen und halbieren.
  3. Den Truthahn innen und aussen mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Zwiebeln schälen und achteln. Den Truthahn mit Mandarinen, Mayoran und Zwiebeln füllen.
  5. Die Öfnung mit Zahnstochern verschliessen. Schenkel kreuzen, mit Küchenschnur binden.
  6. Auf ein vorbereitetes Backblech das Gemüse aus der Lake geben, Knoblauch hinzufügen und mit dem Gänseschmalz mischen.
  7. Den Truthahn mit der Brustseite nach oben auf ein Ofengitter legen und auf das Vorbereitete Backblech stellen.
  8. Sojasauce, Salzwasser und Honig miteinander vermengen und den Truthahn einmal damit einpinseln.
  9. Ca. 30 Minuten auf der untersten Rille des auf 220°C vorgeheiztem Ofens braten.
  10. Nun das unterer Backblech mit dem Weisswein ablöschen. Den Truthahn mit dem Bratfond beträufeln und die Loorbeerblätter dazugeben.
  11. Ofentemperatur auf 160°C reduzieren, ca. 2,25 Stunden weiterbraten, dabei den Truthahn von Zeit zu Zeit immer wieder mit dem Bratensaft begiessen.
  12. 20 Minuten vor Ende der Bratzeit den Truthahn nochmals mit der Soja-Honig Mischung bepinseln und den Ofen erneut auf 220°C aufheizen.
  13. Der Truthahn ist gar, wenn beim Einstechen der austretende Fleischsaft klar ist. Zahnstocher und Schnurr entfernen, Truthahn tranchieren.
  14. Den Bratensaft durch ein Sieb abgiessen, eventuell etwas Fett abschöpfen. Die Sauce aufkochen, abschmecken und mit Maizena abbinden.

Share

By

Chestnut-stuffed goose

Posted on 0 min read
Chestnut-stuffed goose
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings
8 people
Servings
8 people
Chestnut-stuffed goose
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings
8 people
Servings
8 people
Ingredients
Goose in brine
Roasted goose
Servings: people
Units:
Instructions
Goose in brine
  1. Dissolve the salt in about one litre of hot water and put the rest of the water with all the ingredients in a suitable container and place the goose with the breast down overnight.
  2. The next day, pick up the vegetables and keep part of the brine.
  3. With this step, the goose stays nice and juicy and the breast does not dry out.
Roasted goose
  1. Remove the goose from the water and pat dry. Peel and slice the onions.
  2. Cut the apples into slices and remove the core. Mix apples with chestnuts, onions, garlic and almonds.
  3. Season the goose inside and outside.
  4. Fill the goose with the chestnut mixture and add the thyme/rosemary.
  5. Close the opening with toothpicks. Cross the legs and tie with kitchen string.
  6. Put the vegetables from the brine on a prepared baking tray and mix with the goose fat.
  7. Place the goose on an oven rack with the breast side up and place it on the prepared baking tray.
  8. Mix the soy sauce, salted water from the brine and honey and brush the goose with it once.
  9. Roast for approx. 30 minutes on the lowest shelf of the preheated to 220°C oven .
  10. Now deglaze the bottom baking tray with the white wine. Sprinkle the goose with the roasting stock and add the bay leaves.
  11. Reduce the oven temperature to 160°C, continue roasting for about 2 hours, sprinkling the goose with the gravy from time to time.
  12. 20 minutes before the end of the roasting time, brush the goose again with the soy-honey mixture and reheat the oven to 220°C.
  13. The goose is cooked when the meat juice is clear when you pierce it. Remove toothpicks and kitchen string, carve the goose.
  14. Pour the gravy through a sieve, possibly skimming some fat. Bring the sauce to the boil, season to taste and thicken with maïzena.

Share

By

Polenta-Quitten-Muffins mit Haselnüssen

Posted on 0 min read
Polenta-Quitten-Muffins mit Haselnüssen
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings
12 Stück
Servings
12 Stück
Polenta-Quitten-Muffins mit Haselnüssen
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings
12 Stück
Servings
12 Stück
Ingredients
Servings: Stück
Units:
Instructions
  1. Zwiebeln schälen, fein hacken und in 5 EL Öl dünsten.
  2. Mehl, gemahlene Haselnüssen, Polenta und Backpulver miteinander mischen.
  3. Quitten, Eier, Milch, Quark, Kurkuma, Zucker und Salz miteinander verrühren und zu den restlichen Zutaten geben.
  4. Alle Zutaten mit einem Knethaken zu einem Teig kneten. Die ganzen Haselnüsse zerstossen.
  5. Den Teig in die vorbereiteten Papiermanchetten im Muffinblech geben und die zerstossenen Haselnüsse darauf verteilen.
  6. Im Vorgeheiztem Ofen bei 175°C für ca. 25 Minuten backen.

Share

By

Knödel roulés

Posted on 0 min read
Knödel roulés
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings
8 personnes
Servings
8 personnes
Knödel roulés
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings
8 personnes
Servings
8 personnes
Ingredients
Servings: personnes
Units:
Instructions
  1. Couper le pain en cubes d’environ 1 cm. Peler et hacher les oignons.
  2. Faire revenir les oignons dans le beurre jusqu’à ce qu’ils deviennent translucides, ajouter le lait et retirer du feu.
  3. Mélanger les œufs, la crème fraîche, la crème acidulée.
  4. Ajouter le mélange de lait et d’œufs au pain. Hacher le persil.
  5. Mélanger tous les ingrédients et assaisonner selon le goût.
  6. Laisser reposer le mélange pendant environ une heure.
  7. Former un petit pain avec le mélange obtenu.
  8. Humidifier une serviette en tissu ou un film alimentaire résistant à la chaleur et y envelopper le rouleau de pain – nouer les deux extrémités ensemble.
  9. Plonger le rouleau dans de l’eau bouillante salée et laisser mijoter pendant environ 40 minutes, l’eau ne doit plus bouillir.
  10. Il est préférable de cuire le rouleau avec un couvercle sur un feu moyen.
  11. Sortir le rouleau de la serviette ou du papier d’aluminium, le couper en tranches et les servir encore chaudes.
  12. Si nécessaire, préparer les knödel un jour à l’avance et les couper en tranches à froid. Les faire ensuite frire dans du beurre et servir.

Share

By

Gans mit Marorni Füllung

Posted on 0 min read
Gans mit Marorni Füllung
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings
8 Personen
Servings
8 Personen
Gans mit Marorni Füllung
Votes: 0
Rating: 0
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Servings
8 Personen
Servings
8 Personen
Ingredients
Gans in Lake
Gans im Ofen
Servings: Personen
Units:
Instructions
Gans in Lake
  1. Das Salz in etwa einen Liter heissen Wasser auflösen und das restliche Wasser mit allen Zutaten in ein geeignetes Gefäss geben und die Gans mit der Brust nach unten über Nacht einlegen.
  2. Am nächsten Tag das Gemüse aufheben und einen Teil von der Salz-Lake aufbewahren.
  3. Mit diesem Schritt bleibt die Gans schön saftig und die Brust trocknet nicht aus.
Gans im Ofen
  1. Die Gans aus dem Wasser nehmen und trocken tupfen. Zwieblen schälen und in Spalten schneiden.
  2. Die Äpfel in Spalten schneiden und das Kernghäuse entfernen. Äpfel mit Marroni, Zwiebeln, Knoblauch und Mandeln mischen
  3. Die Gans innen und aussen würzen.
  4. Die Gans mit der Marroni-Mischung füllen und den Thymian/Rosmarin dazugeben.
  5. Die Öfnung mit Zahnstochern verschliessen. Schenkel kreuzen, mit Küchenschnur binden.
  6. Auf ein vorbereitetes Backblech das Gemüse aus der Lake geben und mit dem Gänseschmalz mischen.
  7. Die Gans mit der Brustseite nach oben auf ein Ofengitter legen und auf das vorbereitete Backblech stellen.
  8. Sojasauce, Salzwasser aus der Lake und Honig miteinander vermengen und die Gans einmal damit einpinseln.
  9. Ca. 30 Minuten auf der untersten Schiene des auf 220°C vorgeheizten Ofens braten.
  10. Nun das unterer Backblech mit dem Weisswein ablöschen. Die Gans mit dem Bratfond beträufeln und die Loorbeerblätter dazugeben.
  11. Ofentemperatur auf 160°C reduzieren, ca. 2 Stunden weiterbraten, dabei die Gans von Zeit zu Zeit immer wieder mit dem Bratsaft begiessen.
  12. 20 Minuten vor Ende der Bratzeit die Gans nochmals mit der Soja-Honig Mischung bepinseln und den Ofen erneut auf 220°C aufheizen.
  13. Die Gans ist gar, wenn beim Einstechen der austretende Fleischsaft klar ist. Zahnstocher und Schnurr entfernen, Gans tranchieren.
  14. Den Bratensaft abgiessen durch ein Sieb, eventuell etwas Fett abschöpfen. Die Sauce aufkochen, abschmecken und mit Maizena abbinden.

Share

By